Überspringen zu Hauptinhalt

Für wen atmen Sie?

Natürlich ist das eine rhetorische Frage, denn hoffentlich atmen Sie für sich!
Nichtsdestotrotz neigen viele Menschen dazu, sich zu sehr um andere zu kümmern und kommen somit außer Atem. Je nach charakterlichen Anlagen, der eine ein wenig mehr als der andere. Damit Sie zukünftig genügend Atem für sich zur Verfügung haben, erhalten Sie in meinem neuen Buch „Du musst nicht verreisen, um bei dir anzukommen“, viele Tipps dazu, wie Sie das am besten umsetzten! Bis dahin atmen Sie einfach ruhig weiter!
Erscheinungstermin des neuen Buches ist der 10.11.2017

Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.