Überspringen zu Hauptinhalt

Die Perspektive bestimmt man selbst!

Unsere innere Wahrnehmung funktioniert wie ein Zoom eines Fotoapparates. Wir sind die Einzigen, die darüber eine Entscheidung treffen, ob wir etwas im Inneren als groß oder klein ansehen. Wenn Menschen vor gefühlten Hindernissen stehen, dann haben sie dieses in dem Moment auf dem inneren Bildschirm in der Innenwelt auf groß gezoomt. Das ist allerdings ungünstig. Besser wäre, alles Schöne, was wir im Leben erreichen möchten, im Inneren in großen Bildern zu sehen und die Hindernisse lassen wir einfach etwas schrumpfen. Probieren Sie es aus! Genauso funktioniert es. Die Voraussetzung dafür ist, dass Sie rund um die Uhr Ihre Lebenszügel in der Hand halten. Klingt doch machbar, oder?

Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.